Compliance & Integrität

Icon Compliance und Integrität

Für die Unternehmensführung ist es von zentraler Bedeutung, dass alle Entscheidungen mit den Gesetzen sowie den internen Regeln und Werten in Einklang stehen. Die Grundlage hierfür bilden die konzernweit gültigen Verhaltensgrundsätze (Code of Conduct). Durch Schulungen wird unternehmensweit ein einheitliches Bewusstsein für wesentliche Compliance-Themen geschaffen.

Aber nicht nur die Einhaltung geltender Gesetze und betrieblicher Regelungen ist elementar, sondern auch Integrität, also ein persönliches und unternehmerisches Handeln bzw. eine Haltung, die neben ökonomischen Zielsetzungen, ethischen Grundsätzen wie gegenseitigem Respekt, Aufrichtigkeit, Wertschätzung, Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Fairness folgt und dabei auch Gemeinwohlinteressen berücksichtigt.

Integrität sowie gesetzes- und regelkonformes Verhalten (Compliance) sind die Grundlagen unseres unternehmerischen Handelns und genießen innerhalb von Audi und des gesamten Volkswagen Konzerns höchste Priorität. Sie bilden die Grundlage für die gute Reputation des Unternehmens, für das Vertrauen seiner Kunden und Geschäftspartner, für das Wohlergehen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg, der nicht durch das Risiko hoher finanzieller Schäden aus Bußgeldern, Gewinnabschöpfungen und Schadensersatzverpflichtungen oder strafrechtlicher Verfolgung beeinträchtigt werden soll.

Download

Code of Conduct – Verhaltungsgrundsätze der Audi Interaction GmbH